awo head start 201602

Teilweise sind die Dozenten fast schon alte Bekannte, die man nach all den Jahren der guten Zusammenarbeit gerne wieder trifft: Für Kenner sind die Vorträge der beiden Professoren Dr. Phil. med. habil. Dietrich von Engelhardt und Michael von Cranach längst ein absolutes Muss und Highlights im Rahmen des Fortbildungsprogramms. Dieses Mal wird von Cranach zu den Themen Internationale Psychiatrie und zur Geschichte und Rolle der psychiatrischen Einrichtungen in Kaufbeuren im Rahmen eines Besuchs der Dauerausstellung im NS-Dokumentationszentrum in München sprechen. Von Engelhardt widmet sich dem Thema Melancholie und Depression. Besucher der Fortbildungsveranstaltungen haben dieses Mal zum Beispiel auch die die Gelegenheit, sich intensiv mit den Themen Sucht und Rückfall auseinander zu setzen. Ebenfalls neu im Fortbildungsangebot und speziell für Führungskräfte und Menschen mit Personalverantwortung ist der Kurs „Gesund führen“. Markus Hecht wird hier seine Erfahrung einbringen und neue Anregungen geben.

Das Fortbildungsangebot der AWOSANA 2017 bietet wieder viele verschiedene Anregungen, Themenfelder und Anknüpfungspunkte für Mitarbeitende in psychosozialen Arbeitsfeldern, Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige und Menschen, die das Thema einfach interessiert. Das komplette Fortbildungsprogramm 2017 finden Sie hier: Fortbildungsprogramm 2017

Bitte beachten Sie:
Einige Veranstaltungen der Fortbildungsreihe der AWOSANA mit ärztlichem Kursleiter werden von der bayrischen Ärztekammer (Bläek) anerkannt. Ärztliche Teilnehmer können so Fortbildungspunkte bei folgenden Kursen erhalten:

  • Kurs 2, Internationale Psychiatrie, Referent: Prof. Dr. Michael von Cranach
  • Kurs 6, Exkursion: Klinikum Heidenheim, Referent: Dr. Martin Zinkler
  • Kurs 15, Exkursion: NS-Dokumentationszentrum und Vortrag, Referent: Prof. Dr. Michael von Cranach 
  • Kurs 16, Von der Melancholie der Antike zur Depression der Gegenwart, Referent: Prof. Dr. phil. med. habil. Dietrich von Engelhardt
  • Kurs 18, Transkulturelle Psychiatrie, Referent: Jose-Marie Koussemou

Die Fortbildungspunkte werden rechtzeitig vor der jeweiligen Veranstaltung beantragt und hier auf der Homepage bekannt gegeben.

Bei Fragen zu den Kursen bzw. zur Anerkennung durch das Bläek wenden Sie sich bitte an

Stefan Haringer
Sozialpsychiatrischer Fachdienst
Römerweg 50
86199 Augsburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
: 0821/90651 17

Es ist zwar noch Zeit, bis die erfolgreiche Fortbildungsreihe PsyBaQua© (Sozialpsychiatrische Basisqualifikation) im Herbst 2018 weitergeht, aber die Termine zum Vormerken stehen bereits fest:

  • Modul 1:  27. – 29.09.2018
  • Modul 2:  18. – 20.10.2018
  • Modul 3:  08. – 10.11.2018
  • Modul 4:  29.11. – 01.12.2018  jeweils Donnerstag bis Samstag.

Die Basisqualifikation für Arbeitende in außerklinischen sozialpsychiatrischen Einrichtungen und Diensten wurde zwischenzeitlich patentiert und wird künftig im 2-jährigen Turnus und damit das nächste Mal im Herbst 2018 auf 4 Module erweitert stattfinden.

Wir bitten Sie herzlich, diese Information an Mitarbeiter/innen und andere Interessierte weiterzuleiten.

Für Fragen zu Inhalt, Anmeldung oder Bildungsgutscheinen für die Veranstaltungsreihe wenden Sie sich bitte an: Herrn Haringer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0821/90651-17.

Das aktuelle Anmeldeformular inklusive gültiger Teilnahmebedingungen sowie der dazugehörige PsyBaQua©-Flyer für die PsyBaQua© 2018 stehen für Sie bereits jetzt zur Verfügung.    

 

Die AWO Augsburg, das Diako (evangelische Diakonissenanstalt) mit ihren Berufsfachschulen und die Hans-Weinberger-Akademie, dem Fortbildungsinstitut der bayerischen Arbeiterwohlfahrt haben sich zur ABC Augsburger BildungsCooperative zusammengeschlossen, um gemeinsam Aus-, Fort- und Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen in Augsburg zu fördern. 

Theoretische Ausbildung

  • Diako-Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
  • Diako-Berufsfachschule für Krankenpflege

zu den: Diako-Pflegeschulen

Praktische Ausbildung

  • Pflegeeinrichtungen (ambulant/stationär) der AWONIA Gesellschaft für Wohnen und Pflege im Alter mbH

Fachstelle für Qualitätssicherung und Ausbildung der AWONIA
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fort- und Weiterbildung

  • Kurse, Studienangebote der Hans-Weinberger-Akademie
zu den Angebote der: Hans-Weinberger-Akademie
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
NEWS
⇑ nach oben ⇑