awo_head_intensivpflege

Das Sozialzentrum hat sich einen besonderen Ruf in der Versorgung und Pflege von Patienten/innen mit schwersten Erkrankungen (Patienten/innen mit Trachealkanüle, außerklinischer Beatmung, Wachkomapatietnen) im Rahmen einer Intensivpflege als einziger Einrichtung in der Region Augsburg erworben.

Wir nehmen schwerstkranke Patieten mit schwerer Schädel-Hirnschädigung und/oder außerklinischer Beatmung auf, wenn Akutbehandlung und Rehabilitation abgeschlossen sind. Sie sollen bei uns ein neues Zuhause finden und ein menschwürdiges Leben führen können.

  • Wir erbringen alle Leistungen der Intensivpflege von erfahrenen, fachlich sehr qualifizierten Pflegefachkräften.
  • Es besteht eine enge Kooperation mit Fachkliniken, u.a. mit dem Therapiezentrum in Burgau und Asklepios-Fachkliniken in Gauting.
  • Die ärztliche Behandlung erfolgt durch erfahrene niedergelassene Hausärzte.
  • Wir sichern eine kontinuierliche ergo-/physiotherapeutische sowie logopädische Behandlung im Haus durch qualifizierte niedergelassene Therapeuten.
  • Die Zimmer sind mit den nötigen Hilfsmitteln und Vorrichtungen für Intensivpflege ausgestattet.
  • Unser Sozialdienst kümmert sich um Patienten und Angehörige bei der Eingewöhnung und dem Zurechtfinden in ihrem neuen Zuhause.
  • Wir stehen auch als Ansprechpartner für die Unterstützung von Angehörigen zur Verfügung, die selbst die Pflege in der Häuslichkeit übernommen haben.
     

AWO Seniorenzentrum Hammerschmiede

Marienbader Straße 29 a
86169 Augsburg
Telefon 08 21 - 70 02 1 - 701
Telefax 08 21 - 70 02 1 - 799
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Flyer „Sozialzentrum Hammerschmiede“
Informationen für Bewohner und Angehörige "Sozialzentrum Hammerschmiede"
Antrag zur Aufnahme Hammerschmiede
Pflegesätze Hammerschmiede

Artikel Augsburger Allgemeine vom 16.12.2011

2016 07 11 SenTel logo rgb jpg
 

NEWS
⇑ nach oben ⇑