awo_head_intensivpflege

Die Intensivpflege im Sozialzentrum Hammerschmiede ist eine der wenigen Einrichtungen in Bayern, die Patienten/innen mit schwersten Schädel-Hirn-Verletzungen ("Phase F") aufnimmt, die auf eine intensive, aktivierende Pflege angewiesen sind. Aufgenommen werden Patienten/innen mit einer Trachealkanüle, Beatmungspatienten/innen, Patienten/innen im Wachkoma und anderen schweren hirnorganischen Erkrankungen. Sie sollen in der Einrichtung ein neues Zuhause finden und ein menschenwürdiges Leben führen können.

Die Einrichtung hat sich für diese Pflege besonders qualifiziert, 75% der Mitarbeiter/innen sind Fachkräfte und es gibt einen besseren Pflegeschlüssel als in normalen Pflegeeinrichtungen. Regelmäßig findet eine Visite von Fachärzten/innen des Therapiezentrums Burgau und der Asklepios Fachklinik in Gauting statt.

Einen besonderen Stellenwert nimmt die therapeutische Versorgung in der Einrichtung ein, um während einer Rehabilitation erreichte Verbesserungen zu erhalten und ggf. auch weiter zu entwickeln. Ergo- und Physiotherapeuten/innen sowie Logopäden/innen sind täglich in der Einrichtung und führen kontinuierlich die notwendigen Behandlungen durch. Ca. 10% der Patienten/innen kommen so weit, dass sie die Einrichtung verlassen und in eine normale Pflegeeinrichtung oder sogar nach Hause ziehen können.

Die Pflegeversicherung übernimmt im Rahmen der gesetzlich definierten Höchstgrenzen einen Teil der Kosten. Bei Patienten/innen mit Trachealkanüle und/oder außerklinischer Beatmung übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die besondere Behandlungspflege.

Die Intensivpflege gibt es im:

Marienbader Straße 29 a
86169 Augsburg
Telefon 08 21 - 70 02 1 - 701
Telefax 08 21 - 70 02 1 - 799
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Flyer: „Sozialzentrum Hammerschmiede“
Informationen für Bewohner und Angehörige "Sozialzentrum Hammerschmiede"
Antrag zur Aufnahme Hammerschmiede
Pflegesätze Hammerschmiede

Artikel Augsburger Allgemeine vom 16.12.2011

2016 07 11 SenTel logo rgb jpg
 

NEWS
⇑ nach oben ⇑