Das Beschäftigungs- und Trainingszentrum in Kaufbeuren bietet auf der Grundlage des SGB XII für psychisch kranke Menschen, die im Lotte-Lemke-Zentrum leben, qualifizierte und vielfältige Arbeitsangebote und Beschäftigungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der vorhandenen persönlichen Ressourcen und Bedarfe. Bewohner/innen des LLZ müssen einem Mindestmaß an Teilnahme im BTZ nachgehen. Das BTZ befindet sich in Fußgehnähe zum LLZ in bevorzugter Kaufbeurener Lage.

Das BTZ in Kaufbeuren bietet professionelle, vielfältige und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten für psychisch kranke Menschen an. Wir fördern und trainieren Arbeitstugenden wie zum Beispiel Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit oder Pünktlichkeit. Soziale Kontakte, Erfolgserlebnisse und Anerkennung für geleistete Arbeit schaffen Selbstbewusstsein und Identität. Unsere Arbeit ist qualitativ und quantitativ hochwertig und wir stellen uns den gängigen Standards der freien Wirtschaft.

Zu unseren Angeboten zählen: industrielle Serienarbeiten für diverse Auftragsfirmen, eine Holzwerkstatt, ein Garten sowie hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Ein großer Kreativbereich rundet mit der Fertigung außergewöhnlicher kunstgewerblicher Produkte, die auch nach individuellen Kundenwünschen hergestellt werden können, die Beschäftigungsmöglichkeiten ab.


Flyer "BTZ Kaufbeuren"

 
Beschäftigungs- und Trainingszentrum Kaufbeuren
Peter-Dörfler-Straße 6
87600 Kaufbeuren
Telefon 0 83 41 - 95 01 - 50
Telefax 0 83 41 - 95 01 - 59
NEWS
⇑ nach oben ⇑