Erreichbarkeit der Beratungs- und Interventionsstelle via – Wege aus der Gewalt und des Frauenhauses der AWO Augsburg

Die Anlauf- und Beratungsstelle via für gewaltbetroffene Frauen sowie die Beratungs- und Clearingstelle via für gewaltbetroffene Männer sind weiterhin bei häuslicher und/oder sexualisierter Gewalt erreichbar. Gerade während der Pandemie kann es sein, dass sich Konflikte zuspitzen oder vermehrt gewalttätige Übergriffe stattfinden. Auch Gewalterfahrungen in der Kindheit oder in der Vergangenheit können wieder verstärkt Sorge bereiten.

Rufen Sie bei den Berater*innen unter Tel. 0821/ 450 339 - 10 bzw. 0821/ 450 339 - 20 an oder schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie erhalten am Telefon Hilfe und Unterstützung. Unter Beachtung der Corona-Regeln ist ebenso eine persönliche Beratung möglich.

 

via – Beratungsstelle für Wege aus der Gewalt für Männer*

via – Wege aus der Gewalt ist eine Beratungs- und Clearingstelle bei häuslicher Gewalt. Wir beraten und unterstützen bei psychischer, physischer und sexualisierter Gewalt sowie bei (Cyber-) Stalking.

Für den ganzen Regierungsbezirk Schwaben und den Landkreis Landsberg am Lech bietet via telefonische und persönliche Beratung, Krisenintervention, Schutz- und Sicherheitsberatung, Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und Vermittlung an weiterführende Fachstellen an.

via - Wege aus der Gewalt - Projekt "Gewalt an Männern" 
Telefon 0821-450 339 - 20
Am Katzenstadel 32
86152 Augsburg

Erreichbarkeit:

 Mo./Do./Fr.   09:00 – 15:00 Uhr
 Di:  14:00 – 20:00 Uhr
 Mi:  09:00 – 13:00 Uhr
   16:00 – 20:00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Flyer "Projekt Gewalt an Männern" zum Download


Hilfetelefon Gewalt an Männern: Telefon 0800 123 99 00

Sprechzeiten: 

Mo – Do   09:00 – 13:00 Uhr
  16:00 – 20:00 Uhr
 Fr    09:00 – 15:00 Uhr

www.maennerhilfetelefon.de

Flyer „Hilfetelefon Gewalt an Männern“ zum Download

 

via – Wege aus der Gewalt. Das Modellprojekt „Gewalt an Männern“ wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales unterstützt..

StMAS WBM 2018 2zli rgbgewalt los werden 590x330

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Headerbild: © mev

NEWS
⇑ nach oben ⇑